Progressive Muskelentspannung nach Jacobson: Entspannter Körper, entspannte Seele, entspannte Gedanken und Gefühle

Was bedeutet eigentlich Entspannung?

Klienten kommen mit den verschiedensten, ganz individuellen Anliegen zu mir in meine Beratung.

Wir alle sind in unserer heutigen Lebensweise oft von Reizüberflutungen, Termindruck, ständigem inneren Angespannt sein bei steigender sozialer Isolation und dem Gefühl der allgemeinen und emotionellen Überlastung im privaten und auch im beruflichen Lebensbereich bestimmt.

Neben der gezielten, professionellen Beratung haben die verschiedensten Entspannungstechniken einen hohen Stellenwert. Diese ermöglichen es im Einzelnen, mit den unterschiedlichsten Stressfaktoren, besser umzugehen aber auch die insgesamt bestehende körperliche und emotionale Daueranspannung abzubauen.

 

Mit dem Begriff Entspannung sind zwei unterschiedliche Vorstellungen verknüpft. Zum einen versteht man darunter die Unterhaltung durch Medien z.B. Die Lektüre eines Buches, das Fernsehen, Kino-oder Theaterbesuche. Zum anderen bedeutet Entspannung eine geistig-seelische Ausgeglichenheit, die für viele von uns nur noch schwer zu erreichen ist.

Innere Gelassenheit oder persönliche Stabilität sind Werte, die aus dieser geistig-seelischen Entspannung resultieren. Die progressive Muskelentspannung ist eine Möglichkeit diese Form der Entspannung zu erreichen.

Jeder Mensch wünscht sich, innerhalb der alltäglichen Belastungssituationen schnell und effizient entspannt zu sein. Gerade für diesen Wunsch, für die Entspannung innerhalb einer belastenden Situation, eignet sich die Muskelentspannung nach Jacobson besonders gut.

Denn Jacobson hat bei der Entwicklung dieses Verfahrens großen Wert darauf gelegt, dass seine Entspannungsübungen einfach erlernt, und problemlos in alltäglichen Situationen ausgeführt werden können.

Bei der progressiven Muskelentspannung (auch: progressive Muskelrelaxation-kurz: PMR) nach Edmund Jacobson handelt es sich um ein Verfahren, bei dem durch willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden kann.

Darauf beruht der Entspannungseffekt

  • Ein komplex vernetztes System von Wechselwirkungen bestimmt die körperliche- und die seelische Anspannung eines Menschen.
  • Muskeln, die kurzzeitig kräftig angespannt werden, sind -unter bestimmten Voraussetzungen- nach der Anspannung lockerer als vorher.
  • Die eintretende körperliche Entspannung hat auch Auswirkungen auf den psychischen Zustand.
  • Es gibt keine starke Muskelanspannung ohne seelische Anspannung und umgekehrt: Eine seelische Spannung bleibt auf Dauer nicht bestehen, wenn der Körper sich entspannt.

 

Es  werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, diese Muskelgruppe wird kurz gehalten, und anschließend wird diese Spannung wieder gelöst.

Bei regelmäßigem Training erlangen Sie so die Fähigkeit, Ihren Seelenhaushalt positiv zu beeinflussen.

  • Sie entspannen die Muskelgruppen mit fortschreitender Übung stärker und stärker,
  • Sie lernen nacheinander die wichtigsten Muskelgruppen Ihres Körpers zu entspannen,
  • Sie schreiten bei täglicher Übung auf ein Stadium zu, in welchem Ruhe automatisch erhalten bleibt.
  • Sie werden ausgeglichener,
  • Sie können die Anforderungen einer immer anspruchsvoller werdenden Arbeitswelt gelassener erfüllen,
  • Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Selbstwertgefühl wächst

 

Ich unterstütze Sie auf dem Weg in Ihre Entspannung.

 

PMR zum Üben

Durch das stetige Üben bei Ihnen zu Hause werden Sie sich diese Methode rasch einverleiben und damit ein Gefühl der Gelassenheit gewinnen, dass sich zum Beispiel in der Abnahme Ihres subjektiven Stressempfinden äußern kann. Dazu können Sie ein von mir gesprochenes Video hier verwenden. Klicken Sie dazu auf den Link ...

Anleitung und Video für Progressive Muskelentspannung

wieder in die eigene Mitte finden..
Heike Pröger psychologische Beratung Stuttgart
von der Anspannung zur Entspannung wechseln...
Heike Pröger psychologische Beratung Stuttgart
Heike Pröger psychologische Beratung Stuttgart